Ich habe endlich meine PAX-Counter bekommen. Das sind kleine Computer die zählen wie viele Bluetooth- und WLAN-Geräte sie in der Umgebung sehen. Meiner heisst  TTGO (suche nach: ttgo esp32-paxcounter lora 32). Ich musste ihne aus China bestellen, in Deutschland habe ich nichts gefunden.

Zählen wir Menschen?

Nein, es werden Geräte (Bluetooth und WLAN) gezählt die der kleine Paxcounter in der Nähe sieht. Wie gut das funktioniert werde ich die nächste Zeit sehen. Die Idee ist dass die meisten Leute Handys dabeihaben die immer wieder mal schauen was es in der Nähe für Netzwerke gibt.

Und dann? Übertragen per Lorawan

Die Daten werden mit dem neuen Lorawan übertragen. Das ist so eine Art WLAN, aber auf einer Frequenz von 868 MHz, die Signale gehen sehr weit. Ein Lorawan-Accesspoint (ca. 200-500 Euro) sollte möglichst hoch stehen. Mit diesem sprechen meiner Lorawan-Paxcounter, von dort aus geht's in's Internet.

Ist alles noch brandneu und wird die nächsten Wochen von mir ausprobiert.